Aktuelles

Beitragsseiten

Am Sonntag, 3. Dezember 2017, feiert die Kolpingsfamilie Emsdetten das Gedenken an den Gründer Adolph Kolping, im Rahmen ihres Kolping-Gedenktages. Die Mitglieder treffen sich um 9.30 Uhr zur Heiligen Messe in der Marienkirche. Dieser Gottesdienst wird musikalisch vom Blasorchester der Kolpingsfamilie Emsdetten gestaltet. Anschließend sind die Mitglieder der Kolpingsfamilie zu den weiteren Programmpunkten ins Kolpinghaus eingeladen. Bei Kaffee und Plätzchen werden die fünf Kolping-Mitglieder, die im Sommer drei Wochen das westafrikanische Togo bereist haben, von ihrer Reise berichten. Sie werden mit vielen Fotos und persönlichen Eindrücken ihre interessanten Reise nochmals vorstellen. Für die Kinder wird während dieser Zeit, eine Kinderbetreuung mit einer kostenfreien Bastelaktion in den Räumen der Spielgruppen angeboten. Im Laufe des Vormittags werden zahlreiche Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Auch wird wieder der Nikolaus die Kolpingsfamilie besuchen. Das offizielle Programm endet dann gegen Mittag mit einer leckeren Gulaschsuppe. Anschließend besteht die Möglichkeit, den späten Vormittag mit einem Frühschoppen ausklingen zu lassen.